Am 23.02.2024 fand an der FH Kiel das Finale der StartUp Challenge statt. Die Friedrich-List-Schule nahm erstmalig am Finale in Kiel teil und wurde dabei durch das Gewinnerteam des Regionalfinales – EquiHeight – vertreten.

Insgesamt nahmen am Landesfinale 16 Teams aus 14 berufsbildenden Schulen Schleswig-Holsteins teil. 60 Schülerinnen und Schüler präsentierten ihre Ideen einer Jury aus Vertretern der Politik, der Wissenschaft und der Wirtschaft. Das Team EquiHeight der KAI23a belegte vor über 150 Gästen einen hervorragenden vierten Platz mit ihrer Idee eines höhenverstellbaren Sprungständer für den Reitsport und konnte sich somit ein Preisgeld in Höhe von 500,00€ sichern. Neben dem Gewinn des Preisgeldes konnte das Team EquiHeight ebenfalls erste Kontakte zu Wirtschaftsvertretern knüpfen, die im Reitsport verankert sind. Es wird spannend zu sehen zu sein, ob diese Kontakte zur weiteren Verfolgung des Projektes genutzt werden

Friedrich-List Schule Lübeck - Anfahrt