Spendenaktion zum Welt-AIDS-Tag

FLS bekommt einen Kondomautomaten

Anlässlich des Welt-AIDS-Tags, der jährlich am 01. Dezember stattfindet, sammelten Schülerinnen und Schüler der Friedrich-List-Schule Geld für die Aktion Jugend-gegen-AIDS der Welt-AIDS-Hilfe.
Ende 2018 lebten rund 87.900 Menschen mit HIV in Deutschland und die Zahl der Neuinfektionen sank im Vergleich zum Vorjahr nach Angaben des Robert-Koch-Instituts. Damit diese Zahl auch weiterhin sinkt, veranstaltet Jugend-gegen-AIDS verschiedene Events, um in einem lockeren Rahmen Aufklärungsarbeit zu leisten.

Was ist die Aktionswoche?

Eines der bekanntesten Projekte von Jugend-gegen-AIDS ist die Aktionswoche zum Welt-AIDS-Tag, bei der Schüler Geld sammeln, damit Jugend-gegen-AIDS für Aufklärung an Schulen sorgen kann. Erreicht eine Schule eine Spendensumme von 180 €, so erhält sie einen Kondomautomaten. Dafür muss sich die interessierte Schule auf der Internetseite von Jugend-gegen-AIDS registrieren und an-schließend wird ihr ein Paket mit roten Schleifen, Flyern und Kondomen per Post gesendet.

Was hat die Friedrich-List-Schule damit zu tun?

Auf die Aktion ist eine Schülerin der Friedrich-List-Schule in Lübeck aufmerksam geworden. Sie war direkt begeistert, sodass sie am nächsten Tag mit dem Projektteam „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ darüber sprach und die Gruppe entschied, an der Aktion teilzunehmen. Somit war die Bahn frei für die Aktionswoche von Jugend-gegen-AIDS, die vom SOR-SMC-Team an der Friedrich-List-Schule geplant, organisiert und ausgeführt wurde.

Was wurde gemacht?

In den Pausen haben die Schüler des Teams für eine Woche lang einen Stand mit roten Schleifen, Flyern, Kondomen und einer Spendenbox aufgebaut und sowohl Lehrer als auch Schüler haben Geld für Jugend-gegen-AIDS gesammelt. Natürlich immer mit dem Ziel des Erreichens der 180 €-Marke im Hinterkopf.
Wer 1€ oder mehr spendete, der bekam eine rote Schleife. So kam über die Tage einiges an Geld zusammen.

Ziel erreicht?

Tatsächlich wurden 188,57€ durch das fleißige Engagement der SOR-SMC-Gruppe gesammelt. Somit dürfen sich die Schüler der Friedrich-List-Schule auf einen Kondomautomat freuen und Jugend-gegen-AIDS kann für mehr Aufklärung bei Jugendlichen sorgen. Eine Win-Win-Situation, wie es an unserer Wirtschaftsschule heißt.

Kontakt

Friedrich-List-Schule 
- Europaschule - 
Georg-Kerschensteiner-Straße 29 
23554 Lübeck

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo. - Do.:7.30 - 14.30 Uhr
Fr.:7.30 - 13.00 Uhr

Sonderregelung während der Ferien. Bitte vorher erfragen!

Tel.: 0451/122 86800 
Fax: 0451/122 86890 


info@listschule.de
Friedrich-List Schule Lübeck - Anfahrt