Youth Climate Empowerment Bilbao

 

Der Klimawandel ist das wichtigste Thema unserer Zeit und wir befinden uns an einem entscheidenden Punkt. Wenn wir heute keine drastischen Maßnahmen ergreifen, wird die Anpassung an diese Auswirkungen in Zukunft schwieriger und kostspieliger sein.

Wir als Einzelpersonen sind nicht in der Lage, die ganze Welt zu verändern, aber wir haben die Möglichkeit, uns der Herausforderung des Klimawandels zu stellen und eine nachhaltigere lokale Gemeinschaft aufzubauen und dadurch andere dazu zu bewegen, das Gleiche zu tun. Und genau das ist das Ziel des Projekts „Youth Climate Empowerment“

Mit Partnerschulen aus vier verschiedenen Regionen Europas (Spanien, Dänemark, Niederlande und Deutschland) wollen wir unsere Schulen und Partner dazu inspirieren, die Klimakrise in unserer unmittelbaren Umgebung mit vereinten Kräften zu bewältigen.

Dazu haben wir uns im September erstmals mit 50 Schülerinnen und Schüler sowie 10 Lehrkräften aus den fünf Partnerschulen in Bilbao getroffen, um zu definieren, mit welchen Klimazielen wir arbeiten wollen und um innovative Lösungen für diese Ziele zu finden.

Alle Schulen haben sich darauf geeinigt, dass es in Zukunft sogenannte Umwelttage geben soll, an denen die Schülerinnen und Schüler auf verschiedene Art und Weise für bestimmte Aspekte des Umweltschutzes sensibilisiert werden. Ein weiteres Ziel ist es, die Schule sowohl innen als auch außen zu begrünen.

Beim nächsten Treffen im März bei uns an der Schule wird es dann darum gehen, wie diese Ziele genau umgesetzt werden können.


 

Kontakt

Friedrich-List-Schule 
- Europaschule - 
Georg-Kerschensteiner-Straße 29 
23554 Lübeck

Öffnungszeiten Sekretariat

 Mo., Di.,Do.: 7:30 - 15:00 Uhr
Mi.+ Fr.:
7:30 - 14:00 Uhr

Sonderregelung während der Ferien. Bitte vorher erfragen!

Am 09.04.24 ist das Sekretariat telefonisch nicht erreichbar.

Friedrich-List Schule Lübeck - Anfahrt