Informationen zur Corona-Krise

Schrittweise Öffnung der Schulen

Die Landesregierung hat am 28.04.2020 entschieden, die Schulen schrittweise und vorsichtig wieder zu öffnen.

Weiterhin hat die Durchführung der Abschlussprüfungen und die Vorbereitung auf Abschlussprüfungen oberste Priorität.

 Für die Wiederaufnahme von Präsenzangeboten an berufsbildenden Schulen ist folgende Reihenfolge vorgesehen:

  1. Prüfungsklassen in schulischen und dualen Ausbildungen, deren Prüfung noch nicht abgeschlossen ist: Die Teilnahme an den schulischen Präsenzangeboten ist für diese Schülerinnen und Schüler verpflichtend und die Betriebe haben die Auszubildenden für diese Präsenzangebote freizustellen. Hier sind zunächst besonders die Klassen zu berücksichtigen, die nach pädagogischer Einschätzung der Schule einen besonderen Bedarf an schulischer Begleitung vor der Prüfung haben.
  1. AV-SH-Klassen
  1. Klassen, die im nächsten Schuljahr Prüfungen absolvieren bzw. die Noten dieses Halbjahres einbringen müssen, z. B. Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums in Q1.

Für die Wiederaufnahme des Unterrichts gibt es noch keinen festen Zeitplan. Die Organisation der schulischen Präsenzveranstaltungen und der Pausenaktivitäten unterliegen den besonderen Vorgaben des Infektionsschutzes. Die dadurch begrenzten Gruppengrößen erfordern einen höheren Raum- und Personalbedarf, als im regulären Unterrichtsbetrieb. Somit kann eine Beschulung in den nächsten Wochen nur in einem sehr begrenzten Rahmen stattfinden.

Alle übrigen Klassen werden weiterhin im Online-Unterricht beschult. Deshalb ist es sinnvoll, wenn Auszubildende von ihren Betrieben angemessene Freistellungen zur Bearbeitung der Arbeitsaufträge erhalten.

Aktuelle Informationen zu unserem Angebot an Präsenzveranstaltungen finden Sie regelmäßig auf unserer Homepage oder über den Vertretungsplan in der DSB-App.

Ab Freitag, 08. Mai 2020, werden zusätzlich folgende Klassen an den aufgeführten Terminen unterrichtet:

AU 17:       Mi   13.05.

AU 18:       Fr    15.05.

GA 17a:     Mo  11.05.

GA 17b:      Do  14.05

GA 17c:     Fr 15.05.

LAG 18a:   Fr     08.05., 15.05., 29.05.

LAG 18b:   Mo  11.05., 18.05., 25.05.

LOG 17a:   Do  14.05.

LOG 17b:   FR  29.05.

SP 17:        Mi   13.05.

In der letzten Schulwoche vom 22.6. – 26.6. finden in folgenden Unter- und Mittelstufen Präsenzangebote statt:

Mo. 22.6.: GA 19a, GA 18a, IN19, LOG 19a, LOG 19b, SP 19a

Di. 23.6.: EC 19, LAG 19a, SP 18a, SP 18b, AU 19

Mi. 24.6.: LOG 18b, LOG 18a, LAG 19c, GA 19b

Do. 25.6.: SP 19b, LAG 19b, GA 19c, GA 18b, EC 18

Fr. 26.6.: GA 18c, IN 18

 Die Auszubildenden werden von den Klassenlehrkräften über den genauen Ablauf und die Hygienevorschriften informiert.

Ab Montag den 18.05. finden für die folgenden Klassen Präsenzveranstaltungen statt:

Montag, 18.05.2020 – KA 19 

Dienstag, 19.05.2020 – BG 18 + BW 19 + AVE 19 + AVM 19

Mittwoch, 20.05.2020 – KA 19

Montag, 25.05.2020 – BG 18 + BW 19 + AVE 19 + AVM 19

Dienstag, 26.05.2020 – KA 19

Mittwoch, 27.05.2020 – BG 18 + BW 19 + AVE 19 + AVM 19

Donnerstag, 28.05.2020 – KA 19

Freitag, 29.05.2020 – BG 18 + BW 19 + AVE 19 + AVM 19

Die Stundenplan und die Unterrichtsräume werden über die DSB-App veröffentlicht.

Information über Hilfsangebote in der Corona-Krise finden Sie hier (klicken Sie auf das Foto):

 


Kontakt

Friedrich-List-Schule 
- Europaschule - 
Georg-Kerschensteiner-Straße 29 
23554 Lübeck

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo. - Do.:7.30 - 14.30 Uhr
Fr.:7.30 - 13.00 Uhr

Sonderregelung während der Ferien. Bitte vorher erfragen!

Tel.: 0451/122 86800 
Fax: 0451/122 86890 


info@listschule.de
Friedrich-List Schule Lübeck - Anfahrt